Auftritt des Tages Saatchi & Saatchi und der Angriff der Riesen-Pranken

Donnerstag, 05. September 2013
-
-


Telecom New Zealand nimmt den Kampf gegen andere Prepaidanbieter jetzt in die eigenen Hände - und in was für welche. Gemeinsam mit der Kreativagentur Saatchi & Saatchi und Testimonial Andy Palmer, der einen "Hand Appreciation"-Blog betreibt, will der Telekommunikationsanbieter Kunden durch den Einsatz von überdimensionalen Händen aus der Prepaid-Verwirrung befreien. Dazu launcht das Unternehmen einen 90-sekündigen Spot, in dem sich Protagonist Palmer mit Riesen-Händen durch die Stadt, Restaurants und Firmen bewegt und telefonierende Passanten mithilfe seiner Prothesen nicht immer sanft aus ihrer Mobile-Lethargie erweckt. Am Ende des Clips bewirbt das Unternehmen seinen 60-Dollar-Free-Credit, den Kunden bei einem Wechsel zu Telecom Prepaid erhalten.

Der spaßige Spot läuft in einer kürzeren, 30-sekündigen Version im neuseeländischen TV und wird durch Outdoor-, Digital- und Social-Media-Maßnahmen ergänzt. Auf Agenturseite zeichnen Antonio Navas (Executive Creative Director), Brad Collet und Slade Gill (Creative Directors) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Thick As Thieves, Auckland, unter der Regie von Alex Sutherland. tt

Meist gelesen
stats