Auftritt des Tages Guinness und das Zwillings-Märchen vom olympischen Traum

Mittwoch, 29. Januar 2014
-
-


Es ist eine rührende Geschichte von zwei Zwillingsschwestern aus dem US-Biathlon-Team, die Guinness und BBDO New York in einem aktuellen Commercial erzählen. Das Besondere: Von den beiden Sportlerinnen Tracy und Lanny Barnes konnte sich nur Tracy für die Olympischen Winterspiele in Sotschi qualifizieren - gab ihren Startplatz aber aus Liebe an ihre Schwester ab. Der einminütige Clip zeigt ein schwarz-weißes Foto der Barnes-Schwestern und erzählt in kurzen Fakten in der Bauchbinde vom parallelen Lebensweg der beiden Biathletinnen, die sich jeweils den Traum von Olympia verwirklichen konnten. In diesem Jahr jedoch scheiterte Lanny - nach einigen Verletzungen nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte - knapp im entscheidenden Qualifikationsrennen.

Doch dann dachte sich Tracy etwas aus: Da Lanny nur einen Platz hinter ihr gelandet war, konnte Tracy durch einen Verzicht dafür sorgen, dass ihre Schwester nachrückt - und ihren Platz bei der Winterolympiade bekommt. "Sie ist meine beste Freundin und meine Teamkollegin. Ich habe gesehen, wie hart sie für ihr Ziel gearbeitet hat. Daher weiß ich aus erster Hand, wie sehr sie auf die Olympischen Spiele fokussiert war", sagte Tracy laut einem Bericht der "Welt" zu ihrer persönlichen Entscheidung.

Der Spot ist Teil der aktuellen "Made of More"-Kampagne von Guinness, die bereits im letzten Herbst mit einem Freundschafts-Spot um einen behinderten Sportler für Furore sorgte. Da Guinness kein offizieller Sponsor des US-Teams bei Olympia ist, wird der Clip ab morgen bis zum 26. Februar von den Online-Plattformen verschwinden - so lange nämlich gilt laut Reglement ein offizieller "Ad-Blackout" während der Spiele im russischen Sotschi. tt
Meist gelesen
stats