Auftritt des Tages Guinness, BBDO und ein großartiger Spot über echte Freundschaft

Montag, 09. September 2013
-
-


Es gibt Werbespots, die erzählen eine gute Geschichte mit schönen Aufnahmen und der Zuseher wartet nur darauf, welche Botschaft da wohl folgen mag. Und dann gibt es Commercials, die nehmen eine unerwartete Wendung und gehen plötzlich unter die Haut. Ein Beispiel für letzteres ist der aktuelle Guinness-Spot (Kreation: BBDO, New York), der ein Rollstuhlbasketball-Match thematisiert. Der einminütige Clip zeigt mehrere junge Männer im Rollstuhl, die sich ein leidenschaftliches Basketball-Duell liefern - mit spielerischem Geschick genauso wie mit dem nötigen Körpereinsatz. Die imponierenden Bilder von den scheinbar gehandicapten Sportlern werden mit Abpfiff des Spiels jedoch umgewandelt - und eine echte Überraschung tritt zu Tage. Am Ende treffen sich die vereinten Freunde zum gemeinsamen Guinness im Pub. Die Off-Stimme spricht dazu von Hingabe, Loyalität und Freundschaft.

Mit dieser beeindruckenden Ode an echte Freundschaften setzt Guinness in den USA seine "Made of More"-Kampagne fort. Und das Video kann sich bereits nach sechs Tagen mit dem Label "Viral-Hit" rühmen: Schon jetzt verzeichnet der Spot über 3,6 Millionen Klicks. Bei BBDO zeichnen David Lubars (Chief Creative Director), Will Boudreau (Executive Creative Director), Dan Lucey (Senior Creative Director/Art Director), Chris Beresford-Hill und Tom Kraemer (beide Senior Creative Director/Copywriter). Produziert wurde der Spot von Biscuit, Santa Monica. Regie führte Noam Murro. Der Titeltrack ist "To Build A Home" von The Cinematic Orchestra. tt
Meist gelesen
stats