Auftritt des Tages Followfish und Leagas Delaney stellen die Gewissensfrage

Freitag, 28. Februar 2014
-
-


TV-Werbung, die auf nachhaltigen Fischfang aufmerksam macht, ist zwar eine Seltenheit. Dass man das moralische und ökologische Thema aber dennoch kreativ umsetzen kann, beweisen Followfish und seine Leadagentur Leagas Delaney jetzt mit einem genauso charmanten wie wirkungsvollen Commercial.
Der 25-sekündige TV-Spot wird von einem Kind erzählt, das anhand des bekannten "Angelspiels" die Vorzüge des umweltschonenden Fischfangs, wie ihn sich Followfish auf die Fahnen geschrieben hat, erklärt. Am Ende des humorigen Clips stellt der Junge schließlich die Gewissensfrage: "Welcher Thunfisch schmeckt dir besser?"

"Dieser Film ist ein weiteres kreatives Highlight in der noch jungen Kommunikationshistorie der Marke Followfish. Wir setzen konsequent auf eine emotionale Grundbotschaft, inszenieren sie aber immer wieder überraschend anders: Wer Followfish kauft, bekommt guten Geschmack mit gutem Gewissen", so Michael Götz, verantwortlicher Creative Director bei Leagas Delaney. Die Agentur konnte für Followfish bereits mehrere Preise gewinnen. Zudem wurde Jürg Knoll, Geschäftsführer des Unternehmens, jüngst bei der "ADC Night of Honour" als Kunde des Jahres ausgezeichnet.

Der Spot wird regional in TV und Kino eingesetzt und soll die Markenbekanntheit von Followfish weiter steigern. Bei Leagas Delaney in Hamburg zeichnen neben Executive Creative Director Stefan Zschaler die Creative Directors Ole Kleinhans und Michael Götz verantwortlich. Die 3D-Animationen kommen von Liga 01. Musik und Sounddesign steuerte German Wahnsinn Team bei. tt
Meist gelesen
stats