Auftritt des Tages AvL zelebriert "Yps"-Rückkehr mit Känguru und neuem Claim

Mittwoch, 28. August 2013
-
-


Zwei Monate nach dem Kurzfilm "Der Graf von Solar-Zeppelin" melden sich "Yps" und seine Kreativagentur Aimaq von Lobenstein (AvL) mit einer Markenkampagne für das Ende 2012 neu aufgelegte Comic-Magazin zurück - und haben neben einem TV-Spot und Blog-Launch auch einen neuen Claim parat. "Wenn Guru, dann Känguru" lautet die neue humorige Botschaft, die das Känguru Yps, Namenspatron des Magazins, erstmals in den Fokus rückt. Der Claim wird auch in dem neuen 20-sekündigen TV-Spot eingesetzt, in dem Yps nebst zweier waschechter "Anti-Helden" seinen großen Auftritt hat. Die ganze Abstrusität der Geschichte um die Verwandlung einer Hand in Weizenchips offenbart sich dem Zuschauer in der 40-sekündigen Langversion des Clips.

Dazu konzipierte die Berliner Agentur für "Yps" die Blogpräsenz Wenn-Guru-dann-Kaenguru.de, auf der es Filme, "Schabernack"und Spiele geben wird. Der Spaß soll in jedem Fall im Vordergrund stehen. "Der Markenkern von 'Yps' ist nicht nur viermal im Jahr relevant, sondern jeden Tag. Wir freuen uns deshalb sehr, dass 'Yps' unser Empfehlung zur Umsetzung dieses Blogs gefolgt ist", so Agenturchef André Aimaq. Zuvor stand das jeweilige Gimmick der Ausgaben im Mittelpunkt der Kommunikation.

Ulrich Buser, Geschäftsführer beim verantwortlichen Verlag Egmont Ehapa, sagt zur neuen Ausrichtung: "Nachdem wir die Inhalte von Yps in den vergangen Ausgaben erfolgreich der neuen, erwachsenen Zielgruppe angepasst haben, folgt nun die Neu-Interpretation unseres Titel-Helden. Wir freuen uns darauf, mit unseren Lesern über diesen Wandel zu diskutieren - natürlich auf unserer neuen Webseite."

Bei Aimaq von Lobenstein zeichnen die Creatives Mario Nussbaumer, William Rockel und Mariangela Lacedra verantwortlich. Produziert wurden die Clips von Czar Film, Berlin. Regie führte Hauke Hilberg. "Yps" erscheint alle drei Monate bei Egmont Ehapa und richtet sich seit seiner Wiedereinführung 2012 an die Leserschaft "von damals", die heute zwischen 30 und 45 Jahre alt ist. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/fDRfesKEpsY


Meist gelesen
stats