Audi Quattro Kolle Rebbe kreiert eine der größten OoH-Kampagnen der Agenturgeschichte

Donnerstag, 26. November 2015
Ausschnitt aus einem der Plakatmotive für Audi
Ausschnitt aus einem der Plakatmotive für Audi
Foto: Kolle Rebbe

Seit Frühjahr 2014 betreut Kolle Rebbe gemeinsam mit Ortsnachbar Philipp und Keuntje den Etat der weltweiten Verkaufsliteratur von Audi. Nun durfte das Team um Bodenleiter Oliver Ramm und Kreativdirektor Jörg Dittmann erstmals im Bereich Out-of-Home für den Autobauer tätig werden.
Kolle Rebbe hat für die Ingolstädter eine internationale Kampagne kreiert, mit der Audi seinen Allradantrieb Quattro in der aktuellen Wintersportsaison bewirbt. Die insgesamt 52 Motive streut Audi in 180 Skigebieten in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz. Zur Präsentation nutzt das Unternehmen sämtliche möglichen Formate - vom Mega- und Riesenposter bis hin zur Liftbügel-Werbung. Für Kolle Rebbe ist der Auftritt laut Ramm eine der größten Out-of-Home-Kampagnen der Agenturgeschichte. "Wer sich für Wintersport interessiert, wird unsere Motive nicht übersehen können", so Ramm.

Audi-Plakat
Audi-Plakat (Bild: Kolle Rebbe)
Mit dem Auftritt bewirbt Audi sein Engagement im Sportsponsoring. Das Unternehmen fungiert beispielsweise als Titelsponsor des FIS Ski-Weltcups, ist Presenting Partner der Vierschanzentournee und offizieller Partner des FIS Skilanglauf Weltcups.

Sämtliche Motive sind komplett am Computer entstanden. Die (Post-)Produktion verantworten die Recom Group sowie das Produktionsbüro Romey von Malottky. Die Kampagne aus dem Vorjahr stammte von Thjnk. jeb
Audi-Plakat
Audi-Plakat (Bild: Kolle Rebbe)
Audi-Plakat
Audi-Plakat (Bild: Kolle Rebbe)
Audi-Plakat
Audi-Plakat (Bild: Kolle Rebbe)
Meist gelesen
stats