Astra Satellitenbetreiber macht Berger Baader Hermes zur Leadagentur

Mittwoch, 26. August 2015
Astra will die werbliche Kommunikation enger verzahnen
Astra will die werbliche Kommunikation enger verzahnen
Foto: Astra
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berger Baader Hermes Matthias Berger Katrin Anderl


Die Münchner Agentur Berger Baader Hermes wird für den Satellitenbetreiber Astra aktiv. Nach einem Pitch kürt das Unternehmen aus der internationalen SES-Gruppe das Team um Beratungschef Matthias Berger zu seiner neuen Leadagentur. Der Etat umfasst die Entwicklung und Umsetzung von Marketing- und Kommunikationskonzepten für Astra Deutschland.
Die Firma verantwortet Vermarktung und Vetrieb des Angebots im deutschsprachigen Raum. Laut Angaben der Agentur empfangen allein in Deutschland 18 Millionen Haushalte ihr TV-Programm über Astra. Im Vordergrund der Zusammenarbeit mit Berger Baader Hermes steht die Umsetzung medienübegreifender Lösungen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen Online, Business-to-Business-Kommunikation und Promotions. Erste konkrete Aufgaben sind die Weiterentwicklung des Corporate Designs, das Redesign der Website und die Entwicklung von PoS-Maßnahmen. "Um künftig alle Werbemaßnahmen stärker aufeinander abzustimmen und sinnvoll zu vernetzen, haben wir eine Agentur gesucht, die sowohl Online als auch Offline-Kompetenz besitzt und darüber hinaus über Marketingexpertise für den stationären Handel verfügt", begründet Katrin Anderl, Head of Marketing bei Astra Deutschland, die Entscheidung für Berger Baader Hermes. Zu den weiteren Kunden der Agentur gehören Autoscout24, Asstel und Hypo-Vereinsbank. mam
Meist gelesen
stats