Arla Foods Brawand Rieken begleitet Offensive für Skyr

Mittwoch, 11. Mai 2016
Printmotiv für Arla Skyr von Brawand Rieken
Printmotiv für Arla Skyr von Brawand Rieken
Foto: Brawand Rieken
Themenseiten zu diesem Artikel:

Peter Brawand Torsten Rieken Arla Bio Anna Rabanus


Die Hamburger Agentur Brawand Rieken hat einen weiteren Auftrag vom Molkereiprodukte-Hersteller Arla Foods erhalten. Das Team um die beiden Gründer Peter Brawand und Torsten Rieken begleitet die Offensive für das Produkt Skyr. Arla hatte die Spezialität aus Island im Sommer vorigen Jahres in Deutschland eingeführt und rührt jetzt die Werbetrommel.
Damit will das Unternehmen dem Abverkauf zusätzlichen Schwung verleihen. Für die meisten Verbraucher sei Skyr noch immer völlig neu und ihnen fehle die Relevanz, das Produkt in ihren Alltag zu integrieren, räumt Produktmanagerin Anna Rabanus ein. Deshalb habe man gemeinsam mit Brawand Rieken ein aktivierendes Motto entwickelt, um den Konsumenten den Zugang zum Produkt zu erleichtern, so die Marketerin. "Nimm dir mehr vor" soll gleichermaßen für die bestehenden sowie für neue Werbemaßnahmen zum Einsatz kommen. Dazu zählen Printanzeigen und Außenwerbung. Auch der TV-Spot wurde entsprechend geändert. Skyr ist ein Milchprodukt mit hohem Protein- und geringem Fettanteil. Die Konsistenz erinnert an Quark oder dickflüssigen Joghurt. Außer in Island ist das Produkt auch in Teilen der USA, Großbritannien sowie in Skandinavien erhältlich. Nun sollen offenbar weitere Märkte erschlossen werden. Brawand Rieken betreut für Arla Foods bereits Marken wie Hansano, Arla Bio und Arla Kaergarden. mam
Meist gelesen
stats