Anzeigenkampagne Butter soll Pflege-Thematik den Schrecken nehmen

Montag, 24. Februar 2014
Auf den fünf Motiven ist stets ein Kissen zu sehen (Motive: Butter)
Auf den fünf Motiven ist stets ein Kissen zu sehen (Motive: Butter)


Butter hat eine Anzeigenkampagne für den Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) entworfen. Der unter dem Motto "Wir machen Pflege besser - für alle" stehende Auftritt soll dem sensiblen Thema ein wenig den Schrecken nehmen und signalisieren, dass Pflegebedürftigkeit sich mit guter Vorsorge und Organisation meistern lässt. Die insgesamt fünf Anzeigenmotive erscheinen in Print- und Onlinemedien sowie in Fachmedien der Pflegebranche. Außerdem wird die Kampagne ab Mitte März auf aufmerksamkeitstarken Werbeflächen "auf etwas andere, charmant-augenzwinkernde Art präsentiert", kündigt die Agentur in einer Pressemitteiulung an. Butter ist seit Anfang 2013 Leadagentur des PKV-Verbandes und gestaltete seitdem unter anderem Anzeigen zu den Themen "Pflegezusatzversicherung" und "Duales Krankenversicherungssystem" sowie Imagefilme und Flyer.

"Mit der Kampagne weisen wir darauf hin, was gute Pflege in Deutschland ausmacht", sagt Stefan Reker, Geschäftsführer Kommunikation des PKV-Verbandes. "Das Bewusstsein der Menschen für die Bedeutung des Themas Pflege ist sehr stark gewachsen. Wir zeigen, dass sich die Private Krankenversicherung auf vielfältige Weise erfolgreich um eine gute Pflege-Qualität in Deutschland kümmert." ire

-
-
Meist gelesen
stats