Anusch Mohadjer Microsoft-Manager wechselt in die Führungsspitze von Universal McCann

Freitag, 26. Juli 2013
Anusch Mohadjer ist neuer COO von Universal McCann
Anusch Mohadjer ist neuer COO von Universal McCann

In der Frankfurter Zentrale der Mediaagentur Universal McCann (UM) gibt es mit Anusch Mohadjer wieder einen Chief Operating Officer (COO), der standortübergreifend das Tagesgeschäft der Interpublic-Tochter leiten wird. Die Position wurde erst im vergangenen Jahr geschaffen und zunächst mit dem ehemaligen MEC-Manager aus der Group M Bernd Christian Kohlmann besetzt, der die Agentur aber nach mehreren Monaten wieder verließ. Nun übernimmt der 43-jährige Mohadjer dieses Amt und berichtet an Sven Weisbrich, der seit Anfang des Jahres CEO von UM und Nachfolger von Michael Dunke ist. Er ist seit März Chef der übergeordneten Mediabrands Germany, zu der neben UM auch das zweite Medianetzwerk Initiative sowie weitere Spezialdienstleister von Interpublic gehören.

Mohadjer ist für UM kein Unbekannter, denn er steuerte zuvor für deren langjährigen Großkunden Microsoft das Marketing und die Kommunikation für die Windows-Produkte und war für die Bereiche Digital und Social sowie den Customer Service zuständig.

Zu seinen früheren beruflichen Stationen gehören die Werbeagenturen WAS?! und KMF Werbung und die Spielhersteller Eidos sowie Sega. Gemeinsam mit Agenturboss Weisbrich soll er die Neuausrichtung von UM zu einer voll intergierten Marketing- und Marketingberatung vorantreiben. ejej
Meist gelesen
stats