Antoni Stephan Schäfer kommt als Creative Director Copy von DDB

Montag, 18. Juli 2016
Stephan Schäfer wird Creative Director Copy bei Antoni
Stephan Schäfer wird Creative Director Copy bei Antoni
Foto: Antoni
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stephan Schäfer Antoni Mercedes-Benz Marcell Franke


Antoni baut seine kreative Führungsriege aus: Von DDB Berlin wechselt Stephan Schäfer zu der Mercedes-Agentur und arbeitet dort künftig als Creative Director Copy. Der Kreative gilt als Automobilexperte und soll sich bei Antoni an der Seite von Marcell Franke um internationale Kampagnen sowie die Bereiche Fashion und Motorsport kümmern. Zudem ist Wiebke Hellerung innerhalb der Agentur zum Client Service Director aufgestiegen.
Seit Anfang Juli betreut Hellerung auf Beratungsseite sämtliche Kampagnen-Themen, die das Mercedes-Benz-Headquarter in Stuttgart sowie den Vertrieb des Autobauers in Berlin betreffen. Laut Mitteilung der Agentur war sie "ab der ersten Stunde mit dem Aufbau von Antoni beteiligt und hat durch ihre bisherigen Karrierestationen nicht nur Benzin im Blut, sondern trägt auch den Stern im Herzen". Hellerung war als Mitarbeiterin von Springer & Jacoby bereits in den 1990ern am Launch der E-Klasse von Mercedes-Benz sowie der Einführung der A-Klasse beteiligt.
Wiebke Hellerung steigt bei der Agentur zum Client Service Director auf
Wiebke Hellerung steigt bei der Agentur zum Client Service Director auf (Bild: Antoni)
Stephan Schäfer arbeitete bei DDB in den letzten drei Jahren exklusiv für die Marke Volkswagen und entwickelte nationale wie internationale Kampagnen für den Wolfsburger Hersteller. Der Absolvent der Miami Ad School Europe startete seine Karriere bei BBDO Düsseldorf und wechselte später zu Serviceplan Hamburg. Weitere Stationen des Kreativen waren Scholz & Friends Berlin und Jung von Matt/Spree. Nach zweieinhalb Jahren Selbstständigkeit wurde er 2013 Creative Director bei DDB Berlin. In seiner Karriere betreute Schäfer Marken wie Volkswagen, Mercedes-Benz, Nikon, O2, die Deutsche Post, Braun, Uncle Ben’s und Veltins. tt
Meist gelesen
stats