Antoni Mercedes-Agentur findet Strategiechef

Mittwoch, 04. November 2015
Der Brite Simon Coles ist Head of Strategy and Planning bei Antoni
Der Brite Simon Coles ist Head of Strategy and Planning bei Antoni
Foto: Antoni
Themenseiten zu diesem Artikel:

Antoni Akqa BBH Tonio Kröger André Kemper


Die Berliner Agentur Antoni meldet einen Neuzugang im Management: Als Head of Strategy and Planning steigt der Brite Simon Coles bei der offiziell im Juli gestarteten Mercedes-Agentur ein. Der 38-Jährige kommt von AKQA in London, wo er als Managing Director tätig war. Zuvor arbeitete er für die Agentur BBH und verantwortete dort die internationale Strategie für den Kunden Audi.
"Wir freuen uns sehr, dass wir einen der weltweit erfolgreichsten strategischen Experten im Automobilmarketing mit einem ausgeprägten Verständnis, was Marke in dieser Branche ausmacht, für unser Team gewinnen konnten", freut sich Co-Gründer Tonio Kröger über den neuen Mann.
„Antoni ist derzeit die spannendste Agenturgründung in Europa.“
Simon Coles
Mit Coles will der Agenturchef neben der Strategie- auch die Digitalkompetenz und die internationale Expertise der noch jungen Firma stärken. Auch der künftige Strategiechef zeigt sich begeistert: "Antoni ist derzeit die spannendste Agenturgründung in Europa. Ich freue mich auf die großartige Herausforderung, gemeinsam mit dem gesamten Team für die in meinen Augen weltweit stärkste Automobilmarke zu arbeiten." Bevor Coles knapp ein Jahr für AKQA und davor fast sieben Jahre für BBH tätig war, stand er in Diensten der Agentur Craik Jones Watson Mitchell. Dort kümmerte er sich unter anderem um den Kunden Landrover. Eine weitere Station war die ebenfalls in London ansässige Agentur Clark McKay & Walpole. Hier war er für die Kunden Porsche und Hyundai verantwortlich. Bei Antoni verstärkt er das Führungsteam um die beiden Gründer Kröger und André Kemper, die vier Geschäftsführer Sven Dörrenbächer (Beratung), Martin Pross, Matthias Schmidt (beide Kreation) und Klaus Holthausen (Finanzen) sowie Content-Chef Arne Cornelsen. mam

Update: Die Agentur AKQA legt Wert auf den Hinweis, dass Simon Coles nicht Managing Director des Londoner Büros war, sondern freiberuflicher Client Partner.
Meist gelesen
stats