Mercedes-Agentur Arne Cornelsen leitet Content-Team bei Antoni

Mittwoch, 29. April 2015
Arne Cornelsen wechselt von Spark44 zu Antoni
Arne Cornelsen wechselt von Spark44 zu Antoni
Foto: Jung von Matt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arne Cornelsen Sandra Rehder Tonio Kröger André Kemper


Die neue Mercedes-Agentur Antoni gibt weitere Personalien bekannt. An der Spitze des Content-Teams, das sich unter anderem um Verkaufsliteratur und CRM kümmern soll, steht Arne Cornelsen. Er wechselt von der Jaguar-Agentur Spark44, bei der er erst Anfang des Jahres eingestiegen war. Davor arbeitete der 48-Jährige bei der bisherigen Mercedes-Agentur Jung von Matt.
Beratend zur Seite stehen wird Cornelsen die frühere Thjnk-Managerin Sandra Rehder. Sie war bis vor gut einem Jahr Mitinhaberin der Design-Agentur Loved und kommt - wie die beiden Firmengründer und Namensgeber Tonio Kröger und André Kemper - aus der früheren Kaderschmiede Springer & Jacoby. Zuwachs bekommt Antoni auch in den Bereichen Beratung und Kreation. Als Client Service Director steigt Benjamin Baumann, 31, ein. Er arbeitete zuletzt als Freelancer, davor für Bassier Bergmann & Kindler. Von Thjnk wechselt zudem der dortige Seniorberater Moritz Pfingsten ins Team von Beratungschef Sven Dörrenbächer. Die Kreation verstärkt sich unter anderem mit Digital-Kreativdirektor Thomas Heinz, 32. Er kommt von Interone. Als weitere Kreativdirektoren unterstützen Sven Rumpf, 36, und Florian Schwalme, 38, die Mannschaft. Beide wechseln von Jung von Matt, genauso wie Seniortexterin Judith Preker.

Bestätigt wird inzwischen auch die Verpflichtung von Finanzchef Klaus Holthausen. Damit umfasst das Startteam der Agentur rund 40 Mitarbeiter. Offiziell soll Antoni die Arbeit am 1. Juli aufnehmen. Allerdings wird der bisherige Etathalter Jung von Matt in diesem Jahr noch verschiedene Themen und Aufgaben für den Kunden zu Ende führen. mam
Meist gelesen
stats