Aimaq von Lobenstein Berliner Agentur gewinnt Etats von "Landlust" und Lekker Energie

Mittwoch, 26. November 2014
André Aimaq (links) und Hubertus von Lobenstein freuen sich über zwei Neukunden
André Aimaq (links) und Hubertus von Lobenstein freuen sich über zwei Neukunden

Doppeltes Neukundengeschäft für Aimaq von Lobenstein (AvL): Die Berliner Kreativagentur betreut künftig den Energiedienstleister Lekker Energie als Leadagentur sowie den Magazintitel "Landlust" aus dem Landwirtschaftsverlag in Münster.
Nachdem AvL bereits in den vergangenen Monaten auf Projektbasis für Lekker Energie arbeitete und die Marke neu positionierte, hat man die Verantwortlichen des Strom- und Gasanbieters nun offenbar nachhaltig überzeugt. Als Leadagentur dürfen die Kreativen ab sofort verschiedene Maßnahmen entwickeln, um die neue Brand Story nach innen und außen zu transportieren. Der Fokus soll dabei neben dem digitalen Auftritt auch auf den vertriebsrelevanten Aktivitäten des Unternehmens liegen. Zudem konnte sich die Agentur den Kommunikationsetat des Magazins "Landlust" sichern. Erstes Arbeitsergebnis ist eine Printkampagne in der Fachpresse. Hinzu kommt eine von AvL entwickelte Mediabroschüre sowie die überarbeitete Website Media.Landlust.de, die den neuen Claim "Natürlich lesen" präsentiert.

Das Magazin aus dem Landwirtschaftsverlag in Münster verkauft laut IVW-Zahlen im zweiten Quartal 2014 derzeit 1.024.033 Exemplare. "Landlust" liegt damit unter den zehn meistverkaufen deutschen Zeitschriften auf Platz 6. tt
Meist gelesen
stats