Agentur-Gehälter Nur Geschäftsführer und Kreativchefs verdienen ordentlich

Mittwoch, 09. November 2016
Nicht jeder gehört bei Agenturen zu den Topverdienern
Nicht jeder gehört bei Agenturen zu den Topverdienern
© Fotolia / Gina Sanders
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kienbaum


Das mit dem "reich, berühmt und sexy" mag in den 80er Jahren vielleicht für manche Werber gegolten haben, aktuell ist eher eine durchschnittliche Bezahlung angesagt - auch für Geschäftsführer und andere leitende Mitarbeiter. Das zeigt die Analyse von mehr als 2800 Datensätzen, die das Portal Gehalt.de analysiert hat.
Am meisten streicht in Werbeagenturen der Geschäftsführer ein. Wer es in diese Position geschafft hat, darf jährlich im Schnitt 109.130 Euro brutto mit nach Hause nehmen. Damit liegt das Durchschnittsgehalt der Agenturchefs leicht unter dem, was Führungskräfte über alle Branchen hinweg im mittleren Management verdienen (105.000 Euro).  Auf der oberen Führungsebene hat Kienbaum nach der Analyse von 11.000 Positionen eine durchschnittliche Vergütung von 166.000 Euro ermittelt.

Gehälter in Werbeagenturen

Quelle: Gehalt.de
Das zweithöchste Gehalt in Werbeagenturen geht an Kreativdirektoren, die jährlich knapp über 80.000 Euro einstreichen können und andere Beschäftigte laut der Untersuchung von Gehalt.de deutlich hinter sich lassen. So nehmen PR-Manager und Controller im Schnitt rund 40.000 Euro mit nach Hause, Projektmanager und Marketingmanager liegen mit 38.672 Euro beziehungsweise 38.451 Euro knapp dahinter.

Designer müssen sich in der Regel mit deutlich weniger als 40.000 Euro zufrieden geben. Gehalt.de hat für sie mit rund 33.580 Euro brutto pro Jahr die vergleichsweise geringste Bezahlung errechnet. Tatsächlich bestätigt Gehalt.de damit einen Bericht des Bundesverbands der Kommunikationsdesigner (BDG), wonach zwar drei Prozent der vom BDG befragten Designer mehr als 5.700 Euro Gehalt monatlich verdient, aber mehr als jeder Fünfte weniger als 2.100 Euro im Monat, was einem Jahresbruttogehalt von 25.200 Euro entspricht.
 ems
Meist gelesen
stats