Aegis Media Procter-Manager Lothar Höcker ist neuer Chefeinkäufer

Dienstag, 21. Januar 2014
Lothar Höcker (l.) berichtet an Jürgen Lindner (Fotos: Aegis Media)
Lothar Höcker (l.) berichtet an Jürgen Lindner (Fotos: Aegis Media)


Mit Lothar Höcker holt sich die Wiesbadener Aegis-Gruppe einen versierten Mediamanager in die eigenen Reihen, der den Einkauf der Werbeplätze aus dem FF kennt. Schließlich hat der 43-Jährige seit 1998 in diversen Funktionen für den Konsumgüterriesen Procter & Gamble gearbeitet, der bekanntlich von dem Düsseldorfer Marktführer Mediacom betreut wird. Bei der Dentsu-Tochter Aegis Media hat er Anfang Januar die für ihn neu geschaffene Position des Head of Investment Management übernommen und leitet damit den strategischen Einkauf der Agenturgruppe über alle Medien und Media-Investitionen hinweg. Der Diplom-Kaufmann berichtet an Jürgen Lindner, der als Geschäftsführer von Aegis Media Central Services nicht nur den zentralen Einkauf verantwortet, sondern auch für das Data-Managment von Aegis Media Insights & Intelligence sowie das nachgelagerte Real Time Advertising (RTA) und datengetriebene Marketing bei Amnet zuständig ist. Diese drei Bereiche werden unter dem neu geschaffenen Firmendach von Amplifi zusammengefasst.

Eine Kombination, die dem Einkaufschef Höcker liegen dürfte, denn im Laufe der vergangenen 15 Jahre hat er diverse Stationen im Einkauf von Procter & Gamble durchlaufen. Zunächst leitete er den strategischen Einkaufspool in den EMEA-Märkten und war später in den weltweiten Einkauf des Bluechips eingebunden. 2010 wechselte Höcker bei Procter in den Digitalbereich und war dort zuletzt Purchasing Group Manager Media & Communications und im strategischen Media- und Marketingbereich auch für die Märkte im Mittleren Osten und Afrika zuständig. ejej
Meist gelesen
stats