About You So absurd will Labamba den Shopping-Tücken ein Ende setzen

Freitag, 11. März 2016
So ein Gesicht kommt davon, wenn einen der stationäre Handel frustriert
So ein Gesicht kommt davon, wenn einen der stationäre Handel frustriert
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Labamba Otto group Aboutyou.de Felix Schulz


Im vergangenen Oktober startete der Online-Händler About You seine TV-Kampagne unter dem Motto "Jedes Teil dein Style". Jetzt setzt die Otto-Tochter ihre Werbeoffensive gemeinsam mit Labamba und zwei humorvollen Spots fort. Darin richtet sich About You gegen kurze Öffnungszeiten im stationären Handel und langweilige Online-Shops.
In den zwei 25-Sekündern präsentiert die junge Marke unabhängig voneinander zwei Protagonisten, die von den besagten Tücken im stationären und Online-Handel genug haben: Sie entwickelt einen Tick, den Schwiegermutter und -vater eindeutig falsch verstehen, er denkt nur noch an Rache und ist deshalb alsbald seine Freundin los. Die Botschaft: "Bestell Mode lieber entspannt bei AboutYou.de."
Wie schon in dem ersten Kampagnenspot setzen Labamba und About You auf ungewöhnlich erzählte Geschichten mit einer gesunden Portion Albernheit, um die Markenbekanntheit zu steigern und sich von der großen Konkurrenz abzusetzen. Um die junge Zielgruppe zu erreichen, verweist das Unternehmen am Ende der Spots deshalb auf seinen "Personal Feed", mit dem Kunden auf AboutYou.de individualisierte Shopping-Angebote erhalten.
About You - Zu enge Jeans
Bild: Screenshot: Youtube

Mehr zum Thema

About you Otto-Tochter will im lockeren Stockgang die 100-Millionen-Marke knacken

Die Spots laufen ab heute auf reichweitenstarken Sendern im TV und kommen auch in einer 15-sekündigen Fassung zum Einsatz (siehe unten). Erst gestern hatte Otto seine neue Frühjahrskampagne präsentiert, in der es ähnlich witzig zugeht wie bei About You. Bei Labamba zeichnen Felix Schulz (Geschäftsführer Kreation) und Katharina Braun (Beratung) federführend verantwortlich. Produziert wurden die Spots von Big Fish, Regie führte Micky Suelzer. Die Musikkomposition kommt von Not A Machine. tt

Meist gelesen
stats