Abgang bei BBDO Top-Kreativer Sebastian Hardieck wechselt zu Thjnk Berlin

Donnerstag, 19. März 2015
Die neue Führungsmannschaft von Thjnk Berlin: Sebastian Hardieck, Stefan Schulte, Karen Heumann, Hendrik Heine
Die neue Führungsmannschaft von Thjnk Berlin: Sebastian Hardieck, Stefan Schulte, Karen Heumann, Hendrik Heine
Foto: Thjnk

Nach mehr als 10 Jahren bei BBDO in Düsseldorf zieht es den hochdekorierten Kreativen Sebastian Hardieck zurück in seine Heimatstadt Berlin. Er steigt dort in die Geschäftsführung von Thjnk ein und wird die Hauptstadt-Niederlassung der Agenturgruppe gemeinsam mit seinem künftigen Kreativpartner Stefan Schulte und Beratungschef Hendrik Heine sowie Thjnk-Vorstandssprecherin Karen Heumann leiten.
Schulte bekommt damit nach mehr als einem Jahr wieder einen kreativen Sparringspartner. Sein früherer Counterpart Bert Peulecke verließ die Agentur Ende 2013 und ist inzwischen Deutschland-Kreativchef von Saatchi & Saatchi. Zu Hardiecks künftigen Aufgaben gehören vor allem das Neugeschäft sowie der Ausbau bestehender Kundenbeziehungen, etwa mit Audi und Douglas.

Schon bei BBDO hat er einige Pitches erfolgreich bestritten: Hardieck hatte Anteil an wichtigen Neugeschäftsgewinnen wie Sky, Smart, Yello Strom, West Lotto und Beck’s. Außerdem führte er mehrere Jahre lang die internationalen Kreativteams der Kunden Mars und Wrigleys.
„Ich schließe das Kapitel in Düsseldorf mit einem lachenden und einem weinenden Auge. “
Sebastian Hardieck
Über seinen bevorstehenden Wechsel sagt er: "Ich schließe das Kapitel in Düsseldorf mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber ich war bei BBDO an einem Punkt angekommen, an dem man sich fragt: Was soll jetzt noch kommen? Dann ist es Zeit, sich selbst innerhalb der bestehenden Konstellation neu zu erfinden. Oder woanders etwas ganz Neues anzufangen. Ich habe mich für Letzteres entschieden, weil mich meine Heimatstadt, das partnerschaftliche Modell von Thjnk und die tolle Mannschaft in Berlin letztendlich überzeugt haben."

Seine Position als Geschäftsführer Kreation soll extern besetzt werden. Man habe bereits vielversprechende Gespräche geführt, heißt es vonseiten BBDO, könne aber noch keinen Namen nennen. Die Agentur hat gerade das Führungsteam in Düsseldorf neu aufgestellt.

Armin Jochum, Vorstand Kreation und Co-Gründer von Thjnk kennt Hardieck übrigens noch aus ihrer gemeinsam Zeit bei BBDO: "Ich habe Sebastian schätzen gelernt und ihn nie ganz aus den Augen verloren. Wir freuen uns, dass wir mit ihm einen Top Kreativen mit konstant beeindruckender Leistung und einem besonderen Gefühl für Marken gewinnen konnten." Hardieck startet voraussichtlich am 01. Juli dieses Jahres bei Thjnk Berlin. bu
Meist gelesen
stats