ADC Kreativclub startet neue Wettbewerbssparte

Donnerstag, 20. November 2014
ADC-Präsident Stephan Vogel
ADC-Präsident Stephan Vogel
Foto: ADC
Themenseiten zu diesem Artikel:

ADC Cannes Lions Stephan Vogel


Nicht nur das Cannes-Festival, auch der deutsche ADC kann neue Kategorien für seinen Kreativ-Award einführen. Im kommenden Jahr gibt es erstmals die Sparte "Out of any Box". In diesem insgesamt elften Wettbewerbsbereich sollen Arbeiten juriert werden, die nicht in das bisherige Bewertungssystem passen.
"Wir möchten Arbeiten sehen, die technologisch innovativ oder sogar patentreif sind. Die eine neue Beziehung von Mensch und Marke ermöglichen. Oder jene, die einen Cunsumer Insight intelligent nutzen", erläutert ADC-Präsident Stephan Vogel die Neuerung. Ähnliche Sparten, meist unter dem Namen Innovation, gibt es unter anderem bei den Cannes Lions und bei dem von dem gleichen Veranstalter ausgerichteten Eurobest-Award.
„Wir möchten Arbeiten sehen, die technologisch innovativ oder sogar patentreif sind.“
Stephan Vogel
Parallel zur Bekanntgabe der neuen Kategorie gibt der ADC den Startschuss für seinen 51. Kreativwettbewerb. Teilnahmeschluss für Arbeiten und Kampagnen aus dem Jahr 2014 ist der 22. Januar 2015. Arbeiten, die erst im neuen Jahr starten, können noch bis zum 10. Februar eingereicht werden. Neben "Out of the Box" gibt es zehn weitere Sparten: Printmedien, Audiovisuelle Medien, Digitale Medien, Dialogmarketing/Promotion/Media, Branded Content/PR, Räumliche Inszenierun, Design, Editorial, Craft und Ganzheitliche Kommunikation. Im Bereich Branded Content/PR können erstmal auch Arbeiten aus dem Themengebiet Sponsoring eingeschickt werden.

Innovation Lion
Bild: Cannes Lions

Mehr zum Thema

Creative Data Lions Cannes Lions prämieren innovative Verwendung von Daten

Das ADC-Festival 2015 findet vom 21. bis 23. Mai im Hamburger Millerntorstadion statt. Im aktualisierten Ranking des Kreativclubs, der neben seinem eigenen Wettbewerb die Cannes Lions, One Show, D&AD und LIAA berücksichtigt, liegt Jung von Matt auf Platz 1. Dahinter folgen Serviceplan und Heimat. Das vollständige Ranking finden Sie hier. mam
Meist gelesen
stats