ADC Digital Experience Kreativclub launcht neuen Kongress für Digitale Trendthemen

Dienstag, 14. Februar 2017
Die ADC Digital Experience feiert im Juni Premiere in Düsseldorf
Die ADC Digital Experience feiert im Juni Premiere in Düsseldorf
© ADC

Der Art Directors Club für Deutschland kündigt einen weiteren Kongress-Ableger an: Am 8. Juni findet in Düsseldorf die erste ADC Digital Experience statt. Der eintägige Kongress fokussiert digitale Trendthemen wie Virtual Reality, immersives Storytelling und Data Driven Creativity.

Partner der Veranstaltung ist die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Oberbürgermeister der Rheinmetropole Thomas Geisel erklärt: "Ich freue mich sehr, dass das neue Format in Düsseldorf stattfindet. Die ADC Digital Experience macht die Bedeutung der Digitalisierung für die Kreativ- und Medienwirtschaft sichtbar."

Das Event findet auf dem Factory Campus statt und steht unter dem Motto "Own your World." Beim ADC ist Vorstandsmitglied Marc Wirbeleit, Creative Strategist bei Facebook, für das neue Format verantwortlich. Er sagt: "Das Motto steht für die Möglichkeiten, die uns digitale Impulse liefern. Wir müssen lernen, diese in kreativen Output zu übersetzen und neuen Technologien gegenüber aufgeschlossen zu sein – oder sie sogar zu entwickeln."

Als Referenten stehen bereits fest: Nikolai Bockholt, Creative Technologist von Google, David Gram, Senior Innovation Director im Creative Play Lab von Lego und Jivka Ovtcharova, Institutleiterin am Karlsruher Institut für Technologie. Außerdem mit dabei: Mathias Keswani, Co-Gründer und CEO von Nerdindustries, Henry Cowling, Creative Director von Unit9 sowie Sandra Matz, Persönlichkeitspsychologin an der Cambridge Universität.

Nach der ADC Design Experience ist die Digital Experience der zweite themenbezogene Ableger des großen ADC Festivals, das dieses Jahr vom 9. bis 12. Mai in Hamburg stattfindet. bu

 
Meist gelesen
stats