ADC Das Präsidium ist komplett

Freitag, 19. September 2014
Der Facebook-Kreative Marc Wirbeleit kümmert sich beim ADC um den Bereich Digitale Medien
Der Facebook-Kreative Marc Wirbeleit kümmert sich beim ADC um den Bereich Digitale Medien
Foto: Foto: Facebook
Themenseiten zu diesem Artikel:

ADC Regionalsektion


Beim Art Directors Club für Deutschland (ADC) sind die Präsidiumswahlen abgeschlossen. Nach den sechs Fachbereichen haben nun auch die sechs Regionalsektionen ihre Vertreter für das Führungsgremium des Kreativ-Clubs bestimmt.
Eine Veränderung gibt es in der Sektion Düsseldorf: Dort hat Christian Mommertz, CCO von Geometry Global, sein Amt zur Verfügung gestellt. Zu seinem Nachfolger haben die Mitglieder Thomas Junk gewählt. Er ist seit zwei Jahren im ADC und Inhaber der Digitalagentur Demodern. Die Vorstände der fünf anderen Sektionen wurden für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Im Einzelnen sind dies: Claus Fischer (Frankfurt), Peter Hirrlinger (München), Britta Poetzsch (Berlin), Wolfgang Seidl (Stuttgart) und Dörte Spengler-Ahrens (Hamburg). Bei den Vertretern der Fachbereiche gibt es zwei neue Vorstände: Ilona Klück, Professorin für Kommunikationsdesign an der Hochschule für Gestaltung (BTK) in Berlin, vertritt den Bereich Forschung & Lehre. Marc Wirbeleit, Creative Strategist bei Facebook, kümmert sich um das Thema Digitale Medien. Die anderen Fachbereichsvorstände sind: Johannes Milla (Kommunikation im Raum), Heinrich Paravicini (Design), Anja Steinig (Editorial) und ADC-Präsident Stephan Vogel (Werbung).

Das neue Präsidium tritt nach der Jahreshauptversammlung am 9. Oktober sein Amt an. mam
Meist gelesen
stats