AB Inbev Sinner Schrader gewinnt Digital-Etat von Beck's

Montag, 16. Dezember 2013
Sinner Schrader betreut künftig den Digital-Etat von Beck's (Foto: Beck's)
Sinner Schrader betreut künftig den Digital-Etat von Beck's (Foto: Beck's)

Sinner Schrader hat den Digital-Etat für die Biermarke Beck's im Pitch gewonnen. Künftig betreut die Hamburger Agentur den kompletten digitalen Markenauftritt der Anheuser-Busch-Inbev-Marke. Sinner Schrader löst den bisherigen Etathalter Coma ab, der seit 2007 für Beck's aktiv war. Der Aufgabenbereich der neuen Stammagentur umfasst neben der Website auch alle digitalen Kanäle sowie die digitale Aktivierung von Markenkampagnen. Mit ersten sichtbaren Ergebnissen ist laut Mitteilung im Frühjahr 2014 zu rechnen. Als Ziel der kommenden Online-Kampagne gibt Anheuser-Busch Inbev eine Steigerung des Fan-Engagements aus.

"Der Gewinn von Beck's ist ein Jahresauftakt, wie wir uns keinen besseren wünschen können. Wir sind stolz darauf, ab sofort eine der deutschen Weltmarken betreuen zu dürfen und sie gemeinsam mit dem Kunden kommunikativ weiterzuentwickeln", so Nils Wollny, Geschäftsführer Strategie bei Sinner Schrader.

Gleichzeitig dankte Anheuser-Busch Inbev Coma in der offiziellen Mitteilung für die gute Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren. Die Agentur wird weiterhin für die AB-Inbev-Marken Franziskaner und Hasseröder tätig sein. tt
Meist gelesen
stats