13. Gehalt Werber sind beim Weihnachtsgeld die Gelackmeierten

Dienstag, 13. Dezember 2016
Weihnachtsgeld bekommen nur die wenigsten Werber
Weihnachtsgeld bekommen nur die wenigsten Werber
© Fotolia / Gina Sanders
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weihnachtsgeld Heiligabend Textil Philip Bierbach


Ende kommender Woche ist Heiligabend - damit beginnt spätestens jetzt der Endspurt beim Christmas-Shopping. Der eine oder andere zusätzliche Euro auf dem Konto wäre da äußerst hilfreich. Doch in den Genuss von Weihnachtsgeld kommen längst nicht alle Arbeitnehmer. Das trifft vor allem auf Werber zu, wie eine aktuelle Auswertung von Gehalt.de zeigt.
In der Arbeitswelt geht es bisweilen ziemlich ungerecht zu - zum Beispiel beim hochsensiblen Thema Weihnachtsgeld. Das bekommen aktuell vor allem Angestelle aus der Werbeindustrie zu spüren. Laut der Analyse von Gehalt.de bekommen lediglich 10,4 Prozent der Mitarbeiter aus der Branche "Werbung und PR" den ersehnten Weihnachtsbonus zum Jahresende.

Weihnachtsgeld nach Branchen 2016

BrancheAnteil in Prozent
Großhandel78,4%
Öffentliche Verwaltung, Behörden46,3%
Pharma45,7%
Chemie, Verfahrenstechnik44,5%
Bekleidung, Textil41,5%
Schifffahrt40,3%
Luftfahrt39,9%
Feinmechanik, Optik39,4%
Medizintechnik38,9%
Verarbeitendes Gewerbe (Kunststoff, Gummi, Glas, Keramik)38,8%
Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung37,9%
Maschinenbau37,7%
Energie, Wasser, Umwelt, Entsorg.36,4%
Forschungsinstitute36,3%
Messebetreiber35,7%
Metall35,7%
Elektrotechnik35,3%
Autoindustrie35,3%
Krankenhäuser35,1%
Kultur35,0%
Sonstige Informationstechnologie34,4%
Kosmetik34,4%
Verbände34,0%
Biotechnologie33,2%
Halbleiter32,7%
Lebensmittel / Nahrung, Genuss32,3%
Banken31,8%
Konsum- und Gebrauchsgüter30,8%
Anlagenbau30,3%
Sonstige Investitionsgüter29,6%
Bau26,6%
Druck und Papier, Verpackung26,5%
Einzelhandel, Sonstiges26,5%
Rechtsberatung26,3%
Einzelhandel, Lebensmittel26,0%
Einzelhandel25,3%
Einzelhandel, Bekleidung, Textil25,0%
Versicherungen24,8%
Gesundheitswesen24,7%
Logistik, Transport, Verkehr24,4%
Ingenieurbüro24,1%
Soziale Einrichtungen23,7%
Autohäuser23,6%
Einzelhandel, Bau und Einrichtung23,3%
Möbel, Holz23,3%
Zeitarbeit23,0%
Finanzdienstleistung22,0%
Immobilien21,9%
Computer (Herstellung Hardware)21,6%
Einzelhandel, Technik21,1%
Handwerk20,9%
Medien, Presse20,4%
Telekommunikation19,1%
Fahrzeugbau19,1%
Touristik, Freizeit18,6%
Bildungsinstitutionen18,3%
Internet- und Versand-Handel18,1%
Sonstige Dienstleistungen17,9%
Personalberatung17,6%
IT-Systemhäuser16,2%
Unternehmensberatung12,7%
Hotel und Gaststätten10,9%
Werbung und PR10,4%
Quelle: Gehalt.de

Damit rangieren Werber und PR-Leute in dem 63 Branchen umfassenden Ranking auf dem letzten Platz. Nirgendwo wird seltener Weihnachtsgeld bezahlt. In Medienhäusern sieht es auch nicht gerade rosig aus: 20,4 Prozent der Angestellten erhalten hier eine Weihnachtsgratifikation. Damit ist der Anteil an der Gesamtbelegschaft zwar doppelt so hoch wie bei den Werbern. Der Vergleich mit anderen Branchen zeigt allerdings, dass Verlage, TV-Konzerne und Co doch eher knauserig sind. 

Paradiesische Zustände herrschen vor allem im Großhandel: Satte 78,4 Prozent der Beschäftigten erhalten hier ein 13. Monatsgehalt - das ist branchenübergreifend spitze. Auf den weiteren Rängen folgen die öffentliche Verwaltung und Behörden mit einem Anteil von 46,3 Prozent sowie die Pharmabranche mit 45,7 Prozent. Mit einem Anteil von 44,5 Prozent gehört die Chemieindustrie ebenfalls zu den Top-Fünf-Branchen. Knapp dahinter mit 41,5 Prozent liegt die Textil- und Bekleidungsindustrie. 

Zu den Schlusslichtern der Studie gehören neben der Werbe- und PR-Branche die Hotellerie und das Gaststättengewerbe (10,9 Prozent) sowie Unternehmensberatungen (12,7 Prozent). Auch hier sind die Weihnachtsgratifikationen eine Seltenheit.  „Ob Beschäftigte Weihnachtsgeld erhalten, liegt im Ermessen des Unternehmens. Tarifverträge können diese Zahlung jedoch verbindlich vorschreiben“, kommentiert Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de, die Ergebnisse der Untersuchung.

Für die Auswertung hat Gehalt.de 67.570 Vergütungsdaten von Fach- und Führungskräften unter die Lupe genommen und je nach Branche den Anteil von Beschäftigten ermittelt, die Weihnachtsgeld erhalten. Die Angaben stammen aus den letzten 12 Monaten. mas
Meist gelesen
stats