"1000 Freunde - unzählige Kumpel" Jung von Matt/Sports entwickelt Imagekampagne für Schalke 04

von Ingo Rentz
Montag, 02. Juni 2014
Motiv aus der von Jung von Matt/Sports entwickelten Schalke-Kampagne (Bild: Agentur)
Motiv aus der von Jung von Matt/Sports entwickelten Schalke-Kampagne (Bild: Agentur)


Jung von Matt/Sports hat einen prestigeträchtigen Etat an Land gezogen: Die Agentur unterstützt den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 bei der Konzeption und Kreation einer Imagekampagne, die unter dem Motto "1000 Freunde - unzählige Kumpel" gelauncht wird. Die 360-Grad-Kampagne, mit deren Entwicklung der Revierclub und die Agentur bereits vor einem Dreivierteljahr begonnen haben, soll in erster Linie die Schalker Vereinswerte Tradition und Leidenschaft transportieren. Dies kommt etwa in den Kampagnenmotiven zum Tragen, die allesamt unter Tage produziert wurden und so an die stark vom Bergbau geprägte Geschichte des Fußballclubs erinnern sollen.

Neben Printmotiven kommt die Kampagnen-Optik auch Online und in den Social-Media-Kanälen zum Tragen, außerdem werden die Merchandising-Produkte auf den Kampagnen-Look angepasst. Die Gestaltung soll die Markenkommunikation des FC Schalke 04 während der gesamten Saison sichtbar begleiten, sagt Marketingvorstand Alexander Jobst: "Wir wollen die Außendarstellung des FC Schalke 04 weiter schärfen und einen Kommunikationsauftritt im Kontext unseres Versprechens 'Wir leben dich.' umsetzen, der unseren Fans in der ganzen Welt aus der Seele spricht."

Für Jung von Matt/Sports dürfte der Auftrag so etwas wie ein Traummandat sein: Nicht nur, dass mit Christoph Metzelder ein ehemaliger Schalke-Profi in der Geschäftsführung sitzt. Co-Geschäftsführer Raphael Brinkert ist bekennender Schalke-Fan und hat vor einigen Jahren gemeinsam mit anderen Anhängern eine Facebook-Fanpage für den Verein entworfen - die der Bundesligist den Machern anschließend abkaufte. Der Kaufpreis von 50.000 Euro ging seinerzeit an das Hilfsprojekt "Schalke hilft!". "Die Geschichte der Knappen, die tiefe emotionale Verbundenheit der Fans und das einzigartige Umfeld schufen einen Arbeiterverein, der in Deutschland einmalig ist. Genau dieses Alleinstellungsmarkmal nutzen wir und setzen es in Szene", so Brinkert zu der kommenden Kampagne.

Jung von Matt/Sports ging vor knapp einem Jahr an den Start. Seitdem gewann die Agentur Etats von Kunden wie Karstadt Sports, dem Deutschen Fußball Bund (DFB) oder dem Deutschen Olympischen Sportbund. Die Zusammenarbeit mit dem DFB wurde zudem soeben ausgebaut: Gemeinsam mit der Schwesteragentur Jung von Matt/Next kümmert sich Jung von Matt/Sports um den Auf- und Ausbau der Website Fußball.de, deren wichtigster Bestandteil die offiziellen Ergebnisse und Statistiken der wöchentlich knapp 80.000 Amateurspiele in Deutschland sind. ire

Weitere Motive der Kampagne:

-
-


-
-
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats