Übernahme von Leagas Delaney durch Envoy Communications ist geplatzt

Dienstag, 10. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Übernahme Marktkondition


Die 60-Millionen-Pfund-Übernahme der Londoner Agentur Leagas Delaney durch die kanadische Envoy Communications Group ist geplatzt. Im November vergangenen Jahres war die strategische Allianz zwischen Leagas Delaney und den Kanadiern angekündigt worden. Durch die veränderten Marktkonditionen konnte der Deal aber nicht wie geplant abgeschlossen werden, weil man sich über den Preis nicht einigen konnte.

Da Envoy einen Teil des Preises in Aktien zahlen wollte, deren Kurs aber seither gefallen ist, konnte an der ursprünglichen Konstruktion der Übernahme nicht festgehalten werden. Leagas Delaney, eine der wenigen noch unabhängigen Agenturen mit einer Reputation für außergewöhnliche Kreativität wird nun die globale Expansion nicht wie geplant vorantreiben können.
Meist gelesen
stats