Zweifaches Neugeschäft für Frese & Wolff

Dienstag, 27. Juni 2000

Die Oldenburger Agentur Frese & Wolff kann sich über zwei Neukunden freuen. Die Kornbrennerei Heydt hat ihren sechsstelligen Gesamtetat nach einem Pitch an die Norddeutschen vergeben. Die Aufgaben umfassen einen Relaunch der drei Heydt-Marken Schinkenhäger, Wippermann Wacholder und Ammerländer Löffeltrunk, die das Unternehmen zu Beginn des Jahres von Berentzen übernommen hat. Die erste Kampagne (Wippermann Wacholder) startet Anfang Juli. Außerdem hat sich die Wilmelmshavener Wohnungsbaugesellschaft Jade für Frese & Wolff entschieden. Die Agentur entwickelte bereits das neue Corporate Design, mit dem sich Jade ab Anfang Juli präsentiert. Der sechsstellige Gesamtetat umfasst zudem Image- und Produktkampagnen, Messen, Ausstellungen und Events.
Meist gelesen
stats