Zwei Grand Clios für DDB

Freitag, 26. Mai 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Clio Chicago Paris New York Printkampagne London


DDB Paris und DDB Chicago sind die strahlenden Sieger bei den diesjährigen Clio-Awards in New York. Die Franzosen wurden für ihre Printkampagne für den VW-Lupo mit einem Grand Clio ausgezeichnet. Den zweiten Grand Clio gab es für DDB Chicago, die mit ihrem Film "Whassup" im Auftrag von Budweiser die Jury überzeugen konnte. Außer diesen beiden Grand Clios vergaben die Juroren 46-mal Gold, 62-mal Silber und 137-mal Bronze. Deutsche Agenturen holten sechs Silber- und sechs Bronzestatuen. Gold gewann die Londoner Dependance von Springer & Jacoby in der Kategorie Design mit einer Broschüre für die Mercedes-A-Klasse. In der Kategorie Print ging Gold an Ogilvy One in Frankfurtfür den Kunden IBM.Im Rahmen der Veranstaltung ist Adidas zum "Advertiser of the Year" für Print und Fernsehwerbung gekürt worden. Der Sportartikelhersteller lässt seine Werbung von den beiden Leagas-Delaney-Dependancen in London und San Francisco sowie von der Agentur 180 in Amsterdam gestalten.
Meist gelesen
stats