Zwei Etatgewinne für Mediaagentur MM&B

Mittwoch, 24. Januar 2007

Nach einer zweijährigen Abstinenz kehrt Dinkelacker-Schwaben Bräu in Stuttgart wieder zur Mediaagentur MM&B zurück. Die ebenfalls in Stuttgart ansässige Agentur betreut die größte konzernunabhängige Privatbrauerei Baden-Württembergs bereits seit 1962, musste nach deren Übernahme durch Inbev aber 2004 den Etat an Universal McCann abgeben. Seit Anfang des Jahres ist das Unternehmen wieder unabhängig. Das Mediabudget von Dinkelacker-Schwaben Bräu liegt im einstelligen Millionenbereich. Neu auf der Kundenliste der Agentur steht seit Jahresbeginn auch der Handelsmarketingetat von Triumph Motorrad in Friedrichsdorf. Die über 80 Vetriebspartner des englischen Motorradherstellers Triumph Motorcycles können künftig über einen digitalen Anzeigenbaukasten ihre Werbemittel abrufen. Mit Hilfe der Händler-Online-Budget-Anzeigenverwaltung können die Triumphhändler zum Beispiel ihre Anzeigen für Tageszeitungen als PDF-Datei individuell gestalten, kalkulieren und direkt bei dem jeweiligen Werbeträger buchen.

MM&B ist Teil des Networks der Omnicom Media Group Germany (OMGG), die minderheitlich an der agentur beteiligt ist. Hauptgesellschafter von ist die M&M-Media Holding mit Sitz in Zürich. ejej

Meist gelesen
stats