Zum goldenen Hirschen wird für Lightcycle aktiv

Dienstag, 04. Oktober 2011
-
-

„Heute schon an morgen denken" - so lautet das Motto der Informationskampagne von Lightcycle. Das Rücknahmesystem für ausgediente LED- und Energiesparlampen will die Verbraucher mit dem Auftritt über ressourcenschonende Beleuchtungstechnik und deren korrekte Entsorgung informieren. Dazu hat die Berliner Agentur Zum goldenen Hirschen eine Kampagne entwickelt, deren Herzstück ein Online-Spot ist.


Der Film erzählt im Zeitraffer das Leben aus Sicht einer Energiesparlampe (Produktion: High5Films, Berlin). Ziel des Spots, der als Pre-Roll auf reichweitenstarken Portalen wie Spiegel.de und T-Online.de sowie auf Special-Interest-Websites wie Verivox.de und Oekotest.de geschaltet wird, ist es, den Verbrauchern aufzuzeigen, wie sie mit einfachen Mitteln wie dem Einsatz einer energieeffizienten LED- oder Energiesparlampe ihr Leben nachhaltiger gestalten können. Der Auftritt wird von einem Gewinnspiel begleitet, bei dem die Besucher der Lightcycle-Website ihr Wissen rund um das Thema energiesparende Beleuchtung unter Beweis müssen.

„Mit dem Film und unserem Gewinnspiel wollen wir auf spielerische Art zum Nachdenken bringen und zeigen: Deine Zukunft liegt in Deiner Hand! Neben dem geringen Energieverbrauch punkten hochwertige LED- und Energiesparlampen mit ihrer langen Lebensdauer von 15.000 Stunden und mehr", erklärt Christian Ludwig, Geschäftsführer von Lightcycle. Seine Firma ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rücknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen. bu
Meist gelesen
stats