Zum goldenen Hirschen realisiert Klimaschutz-Kampagne

Dienstag, 14. November 2006

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat Zum goldenen Hirschen in Berlin mit einer Kampagne zum Thema Klimaschutz beauftragt. Das erste Anzeigenmotiv erscheint vor dem Hintergrund der UN-Klimakonferenz in Nairobi in überregionalen Tageszeitungen und Zeitschriften. Mit dem Claim "´54,´74,´90, 2010..." zeigt es einen im Zeitraffer-Tempo abschmelzenden Eisberg als Folge der globalen Erwährmung. Der Claim ist bewusst an den Hit der Band Sportfreunde Stiller während der Fußball-Weltmeisterschaft angelehnt, er soll an das Großereignis erinnern und auf diese Weise Aufmerksamkeit für das Anliegen des BMU schaffen.

In einem zweiten Motiv werden die positiven Auswirkungen der Klimaschutzpolitik und nachhaltiger Energieversorgung inszeniert. Die Printkampagne wird durch Außenwerbung wie Mega-Flags und City-Light-Poster in Berlin und Bonn ergänzt.
Meist gelesen
stats