Zum goldenen Hirschen entwickelt globale Kampagne für Amnesty International

Mittwoch, 24. März 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kampagne Amnesty International


Die Berliner Agentur Zum goldenen Hirschen hat den Amnesty-International-Etat für die Kampagne "Hinsehen & Handeln: Gewalt gegen Frauen verhindern" gewonnen. Diese ist auf zwei Jahre angelegt. Geplante Werbemaßnahmen sind Plakate, Anzeigen, diverse Publikationen, Aktionsausstattungen, Kino- und Hörfunkspots sowie Give-Aways. Die Agentur hat neben dem Claim und Key Visuals Motive für die drei Schwerpunktthemen "Gewalt gegen Frauen in bewaffneten Konflikten", "familiäre Gewalt" und "Gewalt gegen Menschenrechtsverteidigerinnen" entwickelt. si
Meist gelesen
stats