Zivilcourage: Butter wirbt für mutige Bürger

Mittwoch, 15. Juni 2011
-
-


"Spielerei oder Hilfeschrei?", "Lachkrampf oder Straßenkampf?" - Mit solchen plakativen Headlines ruft die Aktion Düsseldorfer Courage zu mehr Zivilcourage auf. Abgedruckt sind sie auf Motiven, die die Agentur Butter für ihren Stammkunden kreiert hat. Die vier Kampagnenmotive zeigen Szenen mit ungeklärten Situationen. Diese sollen Passanten dafür sensibilisieren, nicht wegzuschauen, sondern im Zweifel den Notruf 110 zu wählen. Ab sofort sind sie als Plakate mit dem Claim "Im Zweifel 110" in ganz Düsseldorf zu sehen. Weitere Werbemaßnahmen seien bereits in Vorbereitung, so die ebenfalls in Düsseldorf ansässige Agentur, die seit 12 Jahren für den Kriminalpräventiven Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf (KPR) aktiv ist.

Zu den Verantwortlichen der Kampagne gehören die Kreativdirektoren Matthias Eickmeyer und Nadine Schlichte, Ben Frischen (Art Direktion), Jette Heistermann (Text) und Kordula Röckenhaus (Illustration). Die Beratung verantworten Geschäftsführer Rolf Schrickel sowie Markus Machholz. jm
Meist gelesen
stats