Zenith Optimedia setzt auf den "Live ROI"

Montag, 23. April 2012
Die ROI Agency macht Live ROI zu ihrem zentralen Marketinginstrument
Die ROI Agency macht Live ROI zu ihrem zentralen Marketinginstrument

Das internationale Medianetwork Zenith Optimedia hat seine Positionierung überarbeitet und definiert nun den "Live ROI" als seinen strategischen Markenkern. Er soll den bisherigen Zusatz "The ROI Agency", den das Agenturnetzwerk seit dem Jahr 2002 im Firmennamen führt, an das digitale Zeitalter anpassen. Im gleichen Atemzug wird auch der bisherige Firmenname von Zenithmedia angepasst, die mit Optimedia die Zenith Optimedia-Gruppe bildet. Der historisch bedingte Zusatz "Media" wird gestrichen und übrig bleibt nur noch Zenith. Inhaltlich werden sowohl Zenith als auch Optimedia und deren Gruppenschwestern Newcast und Performics die neuen Tools und Programme übernehmen, die für den Live ROI stehen. Damit können die Agenturen ihren Kunden laut Steve King, Global CEO von Zenith Optimedia, "in Echtzeit zeigen, wie und wo Budgets eingesetzt werden können, um den besten Return zu erzielen".

Als erstes wird in Deutschland der sogenannte "Touchpoints ROI Tracker" eingeführt. Damit kann laut Agenturangaben der spezifische Einfluss einzelner Kontaktpunkte auf das Markenerlebnis der Konsumenten bestimmt werden. Das Tracking-Tool basiert auf einer internationalen Datenbank, in der über 570 Projekte für 7600 Marken in 44 Ländern abgespeichert sind.

Der Touchpoints ROI Tracker ist unterteilt in die Bereiche Owned Media, wozu zum Beispiel der Branded Content und die Corporate Communication gehören, die von den Werbungtreibenden selbst ins Internet gestellt werden. Ausgewertet und getrackt werden aber auch die Paid und Earned Media, wozu Social Media der User Generated Content gehören. Damit will Zenith Optimedia alle Kontaktpunkte der Verbraucher abdecken und die Kommunikationswirkungen analysieren. Zenith Optimedia gehört mit Starcom Mediavest zur Vivaki-Gruppe. Deren Mutterkonzern ist wiederum die französische Publicis-Holding. ejej
Meist gelesen
stats