Zenith More Media dreimal erfolgreich

Donnerstag, 29. Juli 2004

Die Düsseldorfer Mediaagentur Ze­nith More Media meldet gleich drei neue Kunden. Beginnend ab Septem­ber wird die Publicis-Tochter sukzes­sive die Mediabudgets der Cosmos Direktversicherung in Saarbrücken, der Hamburger Voksfürsorge Versi­cherungsgruppe und der Münchner Generali Versicherungen überneh­men. Ab 2005 wird die Düsseldorfer Agentur dann für die drei Neukunden die kom­plette Mediabetreuung verant­worten, die allesamt zur AMB Gene­rali Holding gehören.

Ziel des jetzt entschiedenen Pitches war, die drei Mediabudgets bei einer Mediaa­gentur zu konsolidieren, denn bis dato ver­antwortet die Düsseldorfer Media­edge CIA den Etat von Generali, die Stutt­garter Agentur Die Media be­treute Cosmos Direkt und die Hamburger Initiative-Tochter Creative Media Services hatte die Volksfürsorge auf ihrer Kundenliste. Wie hoch das Gesamtvolumen der drei Mediaetats ist, will der Versicherungskonzern nicht preisgeben. ejej
Meist gelesen
stats