Zebra inszeniert den Erzgebirgischen Weihnachtsstollen

Dienstag, 06. Dezember 2011
Die Kampagne zeigt Backen als erzgebirgische Leidenschaft
Die Kampagne zeigt Backen als erzgebirgische Leidenschaft

Ob selbstgebacken oder gekauft, der Stollen ist in dieser Jahreszeit bei vielen Deutschen beliebt. Zebra will nun Bewegung in den Markt bringen und dem Dresdner Christstollen den Kampf ansagen. Die Chemnitzer Werbeagentur will den von regionalen Bäckern gefertigten Erzgebirgischen Weihnachtsstollen als Qualitätsprodukt etablieren und auf dem Markt positionieren. Mit dieser Idee konnte sich die Agentur in einem Pitch den Etat für die On- und Offlinekommunikation des Vereinigung Erzgebirgischer Weihnachtsstollen e.V. sichern. Eine eigene Lizenzmarke soll die Regionalität des Produkts herausstellen und mit den Werten der Mittelgebirgsregion verbinden. Auch gehört die Entwicklung eines neuen Verpackungsdesigns zum Auftrag der Agentur. Das Onlinekonzept, das die Agentur Mindbox betreut, umfasst neben verschiedenen Social Media-Aktivitäten auch die neue Website Originalstollen.de. Die Dresdner Agentur, an der Zebra zu 30 Prozent beteiligt ist, will dem Nutzer der Plattform viele Informationen über die Region bieten. Mithilfe einer Suchfunktion soll der User selbst den Bäcker wählen, bei dem er den Stollen online bestellen möchte. hor
Meist gelesen
stats