Zebra holt sich Werbeetat von Arzneimittelhersteller

Montag, 23. Juli 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbeetat Neugeschäft Pitch Zebra Dresden Kreative Li-iL


Die Chemnitzer Agentur Zebra vermeldet Neugeschäft. Nach einem mehrstufigen Pitch gegen drei weitere Mitbewerber sicherten sich die Kreativen den Werbeetat des Arzneimittelherstellers Li-iL mit Sitz in Dresden. In den kommenden Monaten wird Zebra das Packungsdesign der gesamten Apothekenlinie, die in diesem Zuge weiter ausgebaut werden soll, überarbeiten. Statt unterschiedlicher Monomarken-Auftritte soll künftig ein einheitlicher Look die Produkte unter einem visuellen Markendach bündeln. Insgesamt erhalten elf unterschiedliche Produkte einen kompletten Verpackungsrelaunch. Flankiert werden die Maßnahmen von klassischer Werbung, um die sich Zebra ebenfalls kümmert.

Das familiengeführte Unternehmen Li-iL, das für die Eigenmarke Dresdner Essenz bereits in der Vergangenheit auf Projektbasis mit Zebra zusammengearbeitet hat, stellt rezeptfreie Arzneimittel und -bäder her, die inbesondere in den östlichen Regionen Deutschlands bekannt sind. jm





Meist gelesen
stats