Zebra backt mit Kathi

Donnerstag, 03. März 2011
-
-

Die Agentur Zebra hat mit Kathi einen neuen Kunden gewonnen. Nach einem mehrstufigen Pitch sicherte sich das Team aus Chemnitz den Werbeetat des Backmischung-Herstellers. Die neue Kampagne wird ab Ende März unter anderem auf Plakaten und Anzeigen zu sehen sein. Ausgewählte Marketingaktionen sollen eine der bekanntesten Ostmarken stärker präsent machen. Das Herzstück des Auftritts bilden Radiospots, die auf allen größeren Privatradiosendern im Osten Deutschlands ausgestrahlt werden. Erklärtes Ziel der Kooperation ist es, die Marke stärker zu profilieren und zu verjüngen. Gezielte verkaufsfördernde Maßnahmen sollen zudem helfen, insbesondere die Zielgruppe der 30- bis 45-jährigen Haushaltsführenden für die Produkte von Kathi zu gewinnen. Zebra-Chef Joerg G. Fieback sieht seinen Neukunden als „tolle Marke mit spannenden Aufgaben“.

Das Familienunternehmen Kathi Rainer Thiele wurde 1951 gegründet. Heute ist die Marke aus Halle an der Saale eine der größten für Backmischungen in Deutschland. Laut Agentur ist sie die Nummer 2 in ihrem Segment. Die Werbeagentur Zebra wurde vor 20 Jahren in Chemnitz gegründet. Sie vertritt neben Kathi auch andere Ostmarken, wie Bautz’ner Senf und Zetti Knusperflocken. Seit 2010 besitzt Zebra Anteile an der Dresdner Kreativagentur Mindbox, die unter anderem für die Deutsche Post tätig ist. hor
Meist gelesen
stats