Zang und Weber-Bemnet gründen gemeinsame Agentur

Mittwoch, 14. Januar 2004

Die beiden PR-Experten Alexander Zang und Eduard Weber-Bemnet haben gemeinsam die Frankfurter Beratungsagentur BCC - Business Communications Consulting gegründet. Das Startteam umfasst fünf Mitarbeiter und soll bereits für erste Kunden arbeiten, die die Agentur zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen will. Zang und Weber-Bemnet arbeiteten Anfang der 90er Jahre gemeinsam beim damaligen PR-Branchenprimus Leipziger & Partner in Frankfurt. Danach trennten sich ihre Wege.

Zang baute zunächst die Ausgründung L&P Unternehmensberatung für Kommunikation auf und rückte später an die Spitze der gesamten Agenturgruppe. Er führte die Geschäfte von L&P bis zu seinem Ausstieg im vergangenen Herbst. Weber-Bemnet wechselte 1993 zu Edelman PR. Dort war er bis April 2002 zunächst gemeinsam mit Ruth Wenzel, später allein verantwortlich für das Deutschland-Geschäft des inhabergeführten US-Networks. mam
Meist gelesen
stats