ZDF schreibt seinen Mediaetat aus

Montag, 23. Juni 2008
Das ZDF hat einen Etat von 8,5 Millionen Euro zu vergeben
Das ZDF hat einen Etat von 8,5 Millionen Euro zu vergeben

Das Zweite Deutsche Fernsehen ZDF in Mainz hat ein Ausschreibungsverfahren um die Vergabe seines Media-Etats eingeleitet. Dabei geht es um ein Budget in Höhe von voraussichtlich 8,5 Millionen Euro. Das Auftragspaket beinhaltet die Leistungen Mediaplanung und -einkauf für den Sender im Jahr 2009. Bei der Auftragsvergabe ist eine Option für drei weitere Jahre zu gleichen Konditionen vorgesehen.

Neben der Erarbeitung der Zielgruppen-Basisdaten, der Entwicklung der Mediaziele und der Media-Empfehlung soll die Agentur in der Lage sein, den öffentlich-rechtlichen Sender bei crossmedialen Strategien vor allem im Bezug auf die Trailerwirkung und Trailerfrequenz zu beraten.

Media-Dienstleister können sich bis 21. Juli unter dem Aktenzeichen 114/EU2008-02 um den Auftrag bewerben. Von den Agenturen, die sich am Ausschreibungsverfahren beteiligen sollen mindestens drei und höchstens fünf Agenturen zur Teilnahme an einem Pitch aufgefordert werden.

Die kreative Verantwortung für die ZDF-Kommunikation liegt seit Februar 2007 bei der Hamburger Agentur Kolle Rebbe.
Meist gelesen
stats