ZDF Werbefernsehen erwägt Agenturüberprüfung

Mittwoch, 08. Februar 2012
Motiv aus der ZDF-Fachwerbung
Motiv aus der ZDF-Fachwerbung

Die Werbetochter des ZDF trägt sich nach Informationen von HORIZONT.NET offenbar mit dem Gedanken, den Etat für die Fachwerbung auszuschreiben. Betroffen wäre die Frankfurter Agentur JWT, die sich seit vielen Jahren um die B-to-B-Kampagne des Senders kümmert. Unter dem Titel "ZDF Backstage" werden Manager werbungtreibender Unternehmen mit Repräsentanten des ZDF gezeigt. So soll der Sender als "unverzichtbares Werbemedium in das Bewusstsein von Mediaentscheidern rücken", beschreiben die Verantwortlichen die Zielsetzung des Auftritts.

JWT war nach der Ausgliederung des ZDF Werbefernsehens als eigene GmbH Anfang 2009 nur noch für die Entwicklung und Produktion der Anzeigen zuständig, die restlichen Aufgaben wurden laut Auskunft der Agentur inhouse geregelt. Ob es demnächst zu einem Pitch kommen wird, ist noch unklar.

Christoph Lüken, Leiter Marketing beim Auftraggeber, hält sich mehr oder weniger bedeckt: "Wir machen derzeit keine Ausschreibung, bereiten aber gegebenenfalls eine vor." Bis zum Ende des Quartals soll eine Entscheidung fallen, ob eine neue Agentur gesucht wird. Für die Publikumswerbung des ZDF ist die Frankfurter Agentur Leo Burnett zuständig. mam
Meist gelesen
stats