Young Creatives Wettbewerb Cannes: Studenten aus Weimar vertreten Deutschland

Dienstag, 18. Mai 2004

Björn Kernspeckt und René Gebhardt von der Bauhaus Universität Weimar werden Deutschland beim Young Creatives Wettbewerb der unter 29-Jährigen im Rahmen des International Advertising Festivals in Cannes vertreten. Insgesamt 88 Teams hatten ihre Arbeiten beim deutschen Festivalrepräsentanten Werbe Weischer eingereicht.

Für die nationale Vorentscheidung galt es, eine doppelseitige Anzeige für die Deutsche Tinnitus Liga zu gestalten. Die beiden Weimarer Studenten können sich nun auf Kosten von Werbe Weischer beim Young Creatives Wettbewerb vom 19. bis 21. Juni in Cannes mit rund 50 Teams aus der ganzen Welt messen. si
Meist gelesen
stats