Young & Rubicam will The Media Edge globalisieren

Freitag, 25. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Young & Rubicam The Agenturmarke USA Billings New York London


Die 1997 von Young & Rubicam in den USA gelaunchte Media-Agentur The Media Edge soll zu einer internationalen Agenturmarke werden. Dazu werden alle globalen Media-Aktivitäten der Y&R-Büros auf Media Edge übertragen, die somit Billings im Wert von 9 Milliarden Mark betreuen wird. Die Agentur wird integriertes Media-Management anbieten und ab 1999 selbständig agieren. Zunächst werden in New York, London, Singapur, Miami und Sydney fünf regionale "Center of Excellence" etabliert, bis Ende 1999 soll Media-Edge in allen Ländern, in denen Y&R und ihre Kunden geschäftlich tätig sind, mit Dependancen vertreten sein.
Meist gelesen
stats