Young & Rubicam bekommt Gesamtetat von Bouygues Telecom

Dienstag, 16. Januar 2001

Frankreichs drittgrößte Mobilfunkgesellschaft Bouygues Telecom hat ihr Gesamtwerbebudget in Höhe von 100 Millionen Dollar an Young & Rubicam in Paris gegeben. Bislang arbeitete Bouygues Telecom mit drei Agenturen für die verschiedenen Mobilfunk-Marken zusammen. Den Löwenanteil des Budgets besaß Y&R in Paris bereits, Jean & Montarin kontrollierte das auf 20 Millionen Dollar geschätzte Budget für den Pre-paid Telefonkartenservices Nomand und DDB Worldwide in Paris war für werbefinanzierten Telefonservice zuständig.
Meist gelesen
stats