Yamaoka PR baut Geschäft mit Tesa aus

Mittwoch, 15. August 2012
Yamaoka PR findet bei Tesa immer mehr Haftung
Yamaoka PR findet bei Tesa immer mehr Haftung
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tesa Powerbond Patrik Baboumian Reinhart Martin


Die Hamburger PR-Agentur Yamaoka PR kann ihr Geschäft mit der Beiersdorf-Tochter Tesa weiter ausbauen. Ab sofort übernehmen die Hanseaten auch die PR für die Marken Tesa Clean Air und das neu eingeführte Produkt Tesa Powerbond Ultra Strong. Bei dem Produkt Tesa Clean Air handelt es sich um einen Filter, der vor dem Feinstaub aus Laserdrucken schützen soll. Yamaoka PR wird hierfür die klassische Pressearbeit für die Fach- und Publikumsmedien sowie die strategische PR-Beratung bis hin zur B-to-B-Kommunikation übernehmen. Im Fokus der PR-Arbeit für die Marke Tesa Powerbond Ultra Strong wird wiederum eine Deutschland-Tour stehen. Mit dem Markenbotschafter Patrik Baboumian, der 2011 der German Strongman Champion war, soll die Leistungsfähigkeit dieses Montageklebebands demonstriert werden. Yamaoka PR kann damit erneut bei dem Tesa-Konzern punkten, dessen Leiter der Unternehmenskommunikation Reinhart Martin erklärt, dass "damit konsequent das Produktportfolio erweitert wird, das Yamaoka PR kommunikativ für uns betreut". In diesem Jahr hatte die Agentur bereits die Nachhaltigkeitskampagne "Kleben Sie ein Zeichen!" von Tesa ecoLogo geplant und umgesetzt. hor
Meist gelesen
stats