Xact Werbung soll Askania-Uhren wiederbeleben

Montag, 05. April 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Uhrenmarke Gesamtetat Werbung Berlin Carl Bamberg


Nach einem Agentur-Screening hat das Pforzheimer Unternehmen Ohya den Gesamtetat für seine Uhrenmarke Askania an Xact Werbung vergeben. Aufgabe der Berliner Agentur ist die Wiederbelebung und Weiterentwicklung der Traditionsmarke. Zu den Kommunikationsaufgaben gehören die langfristige strategische Beratung, Öffentlichkeitsarbeit, die Entwicklung einer Printkampagne mit entsprechender Mediaplanung sowie die Betreuung des Online-Auftritts.

Askania wurde 1871 von Carl Bamberg in Berlin gegründet und war jahrelang führend in der Herstellung von Flugzeug-Bordinstrumenten. Seit 2001 werden der Tradition entsprechend hochwertige Flieger-Chronographen nach alten Originalvorlagen wiederhergestellt. Der Werbeetat liegt für 2004 im unteren sechsstelligen Bereich, soll aber im kommenden Jahr deutlich aufgestockt werden. bu
Meist gelesen
stats