Wunderman inszeniert Ford Fiesta crossmedial

Dienstag, 07. Oktober 2008
Die besten Bilder werden auf einer LED-Wand in Berlin gezeigt
Die besten Bilder werden auf einer LED-Wand in Berlin gezeigt

Wunderman hat eine interaktive Cross-Media-Aktion zum Launch des neuen Ford Fiesta entwickelt: Über Web-Communities wie My Space, My Video, Facebook und Twitter wird der Kampagnen-Claim "Mitten im Jetzt" durch User Generated Content mit Leben gefüllt. Noch bis zum 31. Oktober können Nutzer ihre Bilder und Videos hochladen. Die besten Einreichungen sind anschließend auf einer 104 Quadratmeter großen LED-Wand auf dem Berliner Ku'damm zu sehen. Zusätzlich können sich Passanten an allen vier Samstagen im Oktober von Promotoren mit einem Handy auf der Einkaufsmeile fotografieren lassen, um sich kurze Zeit später auf der LED-Wand wiederzufinden. Ferner besteht die Möglichkeit, SMS-Botschaften direkt auf den riesigen Bildschirm zu senden.

Wunderman entwickelte neben dem Konzept auch die Gestaltung und technische Umsetzung. Dazu gehört eine maßgeschneiderte Flash-Applikation, die Bilder auf die LED-Wand überträgt. Nach Abschluss der Aktion will Wunderman zusammen mit dem Mediapartner Mind Share aus Düsseldorf weitere, ähnlich angelegte Maßnahmen konzipieren. Dabei werden die Medialeistungen von Mind Share gebucht. brö

Meist gelesen
stats