Wüstenrot & Württembergische bündelt Etat bei Jung von Matt

Mittwoch, 11. April 2007

Jung von Matt/Neckar konnte sich im Pitch gegen fünf Wettbewerber den Markenführungsetat des Vorsorgekonzerns Wüstenrot & Württembergische sichern. Damit sind die Stuttgarter neuer Kreativpartner der Traditionsmarken Wüstenrot Bausparkasse und Württembergische Versicherung, die zuletzt von McEmotion in Hamburg beziehungsweise JWT in Frankfurt betreut wurden. "Das Team von Jung von Matt hat uns überzeugt: klar von der Strategie, mit kreativer Begeisterung und verantwortungsvollem Blick auf die traditionsreichen Marken", erklärt Andreas Küchle, Leiter der Abteilung Marketing bei Wüstenrot, Stuttgart. Die Gestaltung des neuen Markenauftritts gehe einher mit dem Zukunftsprogramm "W&W 2009", dem sich der Finanzdienstleistungskonzern seit Mitte 2006 unterzieht. Im Zuge dessen soll die Stellung am Markt und die Wettbewerbsfähigkeit ausgebaut sowie das Zusammenspiel der Geschäftsfelder Bausparen/Bank und Versicherungen intensiviert werden. Wann die ersten Arbeiten von Jung von Matt zu sehen sein werden, steht noch nicht fest. bu

Meist gelesen
stats