World Economic Forum beauftragt Jung von Matt

Dienstag, 30. Januar 2007
Das Buch "Love" inszeniert die positive Kraft der Sonne
Das Buch "Love" inszeniert die positive Kraft der Sonne

Zum Weltwirtschaftsgipfel 2007 in Davos startete das World Economic Forum eine weltweite Kampagne zur Reduktion der CO-2-Emmission. Auftakt der von Jung von Matt in Hamburg entwickelten Maßnahmen bildet ein mehrere hundert Seiten dickes Buch, das sich in limitierter Auflage an die Vorstände der weltweit bedeutendsten Unternehmen richtet. Das Buch mit dem Titel "Love" ist eine Hommage an die Sonne und ihre eigentlich positive Kraft. Es soll ein Anstoß sein für die Unternehmen, die sich noch nicht an der Reduzierung von CO-2-Emissionen beteiligen. Vorgestellt wurde das Buch bei dem Climate Change Nightcap der Young Global Leaders, einer Arbeitsgruppe des World Economic Forums. Die YGL sind ein Netzwerk von Frauen und Männern unter 40, die in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien, Kultur, und NGOs führende Managementpositionen besetzen und gemeinsam Lösungsansätze für die Probleme von morgen entwickeln.

Darüber hinaus hat Jung von Matt die Website www.earthlovemovement.org entwickelt und konzipiert umfassende PR-Maßnahmen. Eine weltweite Printkampagne mit CLP's und Anzeigen soll folgen. si

Meist gelesen
stats