Wolkenkratzer gewinnt weiteren Finanzdienstleister

Dienstag, 19. Juni 2007

Nach einem Screening Frankfurter Agenturen hat Wolkenkratzer den Etat von Stoxx gewonnen. Das Joint Venture von Deutsche Börse, Dow Jones & Company und SWX Group ist nach eigenen Angaben einer der führenden Anbieter von Indizes für die internationalen Finanzmärkte und Marktführer in Europa. Außer der strategischen und operativen Betreuung gehören zu den Aufgaben für Stoxx unter anderem die Konzeption von Anzeigen, Druckschriften sowie Corporate Design Aufgaben.

Nach der Deutschen Bank ist Stoxx der zweite Kunde aus dem Finanzdienstleistungsbereich der jungen Agentur aus dem Frankfurter Osten. Die drei Wolkenkratzer-Geschäftsführer Thomas Hobein, Oliver Lebkücher und Michael Leidenheimer knüpfen damit an Erfahrungen an, die sie bei der Frankfurter Agentur Publicis unter anderem mit den Kunden BfG, SEB und Deutsche Börse sammeln konnten. si
Meist gelesen
stats