Wilde & Partner holt sich PR-Etat der polnischen Airline LOT

Mittwoch, 09. Februar 2011
LOT arbeitet künftig mit Wilde & Partner zusammen
LOT arbeitet künftig mit Wilde & Partner zusammen

Die Münchner Agentur Wilde & Partner betreut ab sofort den PR-Etat der polnischen Fluggesellschaft LOT. Die Airline hat die PR-Agentur mit der gesamten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beauftragt. Auf Agenturseite zeichnen PR-Consultant Johannes Boos und Senior PR-Consultant Markus Schlichenmaier für die Betreuung der Fluggesellschaft verantwortlich. LOT, seit 2003 Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance, hat im vergangenen Jahr sein Streckennetz ausgebaut und zehn weitere Verbindungen aufgenommen, unter anderem Hanoi, Beirut, Damaskus und Tallinn. Wilde & Partner soll LOT in deren europäischen Auslandsmärkten begleiten, so LOT-Direktor Dirk Steffensen.

Wilde & Partner baut mit dem Neukunden sein Portfolio in der Luftfahrt weiter aus. Zum Kundenstamm gehören bereits Airlines wie Emirates, Turkish Airlines, Air Canada und Delta. Zur Etathöhe will die Agentur nichts sagen. jm
Meist gelesen
stats